fbpx

„Versichern nervt“: Abrissparty mit LVM Versicherung und MC Fitti

Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin

Erstes Auto, WG-Party, Gap-Year – als junger Mensch denkt man an vieles, aber das Thema Versicherungen gehört sicher nicht dazu. Wird schon alles schief gehen … oder? Unter dem selbstironischen Slogan „Versichern nervt“ und mit Rapper MC Fitti möchte die LVM Versicherung mit dem angestaubten Image aufräumen und die junge Zielgruppe erreichen -natürlich auch im Pushfire-Netzwerk.

18- bis 30-Jährige für das Thema Versicherungsabschluss zu begeistern, ist mit Sicherheit keine leichte Herausforderung. Die LVM Versicherung hat sich dennoch an die Zielgruppe herangewagt. Testimonial MC Fitti soll beweisen, dass Partys feiern und gut versichert sein keine Widersprüche sind. Die Kernbotschaft des Rappers lautet: „Versichern nervt. Nicht versichert sein noch viel mehr“.

Primäres Ziel der LVM Versicherung ist, durch die Kampagne die Brand Awareness in der jungen Zielgruppe zu steigern. Kernprodukt ist hierfür ein exklusiv komponierter Song von MC Fitti mit zugehörigem Musikvideo. 

Verlängert wird die Kampagne über Social Media und diverse Content-Kooperationen. Auch im Pushfire-Netzwerk verbreitet sich aktuell die Message „Versichern nervt. Nicht versichert sein noch viel mehr“. In den interessensspezifischen Channels Music, Nightlife sowie Lifestyle & Entertainment erreichen Parallax Ads die junge Zielgruppe auf Seiten wie bento, hiphop.de, Chat von gestern Nacht und virtualnights.com.

Wollen auch Sie die junge Zielgruppe mit ihren Botschaften erreichen? Dann kontaktieren Sie uns.

Foto: Pressebild LVM