Neue Kampagne im Pushfire-Netzwerk: BWL-Justus wird Werbestar

Er ist das Sinnbild des verwöhnten, neureichen Schnösels: BWL-Justus. Im Netz ist das Meme längst ein Dauerbrenner. Die Werbeagentur Jung von Matt hat den fiktiven Charakter nun zum Star einer Cashback-Kampagne gemacht, die auch im Pushfire-Netzwerk für Lacher sorgt.

Nach Hide the Pain Harold erobert nun BWL-Justus (477.000 Fans auf Facebook) die deutsche Werbelandschaft. Mit seinem nicht weniger statusfixierten Vater tritt das Millionärssöhnchen in drei Werbespots des Elektroherstellers Huawei auf. Der Inhalt: Auf dem Luxusanwesen der Familie zeigt Papa dem Spross, wie man seinen Reichtum möglichst protzig und unsympathisch zur Schau stellt. Dabei bleibt die Konversation aber ziemlich einseitig, denn Justus ist einfach nur ein flacher Pappaufsteller.

Ergänzt wird die Cashback-Kampagne durch mobile Ads mit typischen Justus-Sprüchen.

Mit dem Konzept unter dem Motto „Spart Euch reich wie Justus und sein Vater“ spricht Huawei gezielt Studenten an – eine perfekte Zielgruppe des Pushfire-Netzwerks. Über eine zielgenaue Streuung bei den Pushfire-Publishern erreicht die Kampagne mehr als eine halbe Million Kontakte, u. a. über mobile Integration Ads in der App Jodel.