Menü

PUSHFIRE | NEWS 27.08.2021

Pushfire besorgt’s Astra. Was dagegen?

Astra gehört zu St. Pauli wie der Kiez. Darum heißt das Radler der Kultmarke nicht Alsterwasser sondern Kiezmische. Fifty-fifty aus leckerem Astra-Bier & fruchtig-trüber Zitronenlimonade hergestellt, erfrischt & schmeckt es längst auch Hipstern über Hamburgs Grenzen hinaus. Mutige Marketingmaßnahmen haben das ehemalige Arbeiterbier in einer jungen, urbanen Zielgruppe und der Szene-Gastronomie etabliert. Damit sich der Siegeszug des schäumenden Hamburger Urgesteins fortsetzt, spendiert die Kultmarke seiner erfrischendsten Sorte ein Motiv im Rahmen der legendären „Was dagegen?“-Werbekampagne, auf dem sich eine männliche Nixe im Zitronen-Bikini am Elbstrand räkelt. Um die Verbreitung des guten Geschmacks in die digitale Welt kümmern wir uns bei Pushfire.

„Warum liegt hier eigentlich kein Stroh?“ – Vor allem Millennials dürfte die Headline zum Schmunzeln bringen. Jüngere müssen diesen Insider googeln. Das Zitat aus einem deutschen Pornofilm spielt auf die meist absurden Dialoge in den freizügigen Streifen an. 2002 ging es viral und hat über die Jahre – genau wie Kultbier Astra – Kultstatus erlangt. Statt einer Antwort lautet der Abbinder: „Frag nicht, trink Kiezmische!“ Die schräge Kieznixe hängt in Hamburg, Köln, Bochum Hannover & Dortmund als 18/1 P(r)oster. Es fügt der seit 1999 laufenden provokanten Kampagne von Philip & Keuntje eine herrlich sinnentleerte Nuance hinzu. Zeitgleich startet im Lebensmitteleinzelhandel eine Verkaufsrunde im Stil der Kampagne – und auch digital ist der schräge Typ im Einsatz für die Knollen der Kiezmische.

Großes Fegen am Strand. Wer mit der Astra trinkenden Nixe online anstoßen möchte, muss dafür etwas tun. Erst wenn das Display vom Sand befreit ist, kommt der heiße Feger in seinem Bikini zum Vorschein. Beauftragt von der Mediaagentur Initiative Hamburg haben wir als prickelndes Format interaktive Scratch Ads gewählt, die für eine hohe Interaktionsrate bei den Betrachtern sorgen. Einen Monat lang werden die Anzeigen gezielt an 18- bis 39-jährige Musikliebhaber ausgespielt, die gerne Bars & Clubs besuchen, aber auch Gaming & Entertainment mögen. Darüber hinaus haben wir die vorab exakt definierte Zielgruppe durch Geotargeting eingegrenzt. So sorgen wir für Reichweite und schaffen Awareness für Astras Kiezmische in den Bundesländer Hamburg, Bremen, Niedersachen, Nordhrein-Westfalen & Schleswig-Holstein.

Stay In.Side 2020

Jetzt herunterladen

Sende Link an:

Newsletter-Anmeldung

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter und erhalte die neuesten Themen und wichtigsten Informationen rund um Pushfire auf einen Blick.

* indicates required

Kontakt