Menü
Viva con Agua Kampagne

08.12.2021 | VIVA CON AGUA DIGITALE WEIHNACHTSKAMPAGNE

Pushfire lässt es sprudeln: 10 Mio. Ad-Impressions für Viva con Agua.

„Wasser für alle – alle für Wasser!“ – das ist die Vision von Viva con Agua. Die Hamburger Non-Profit-Organisation will weltweit alle Menschen mit sauberem Wasser versorgen. Für diese gute Sache stellt der eingetragene Verein seit 15 Jahren erfolgreiche Spendenaktionen auf die Beine. 2020 kamen so über drei Millionen Euro zusammen, die in internationale Wasserprojekte geflossen sind. Auch auf unserem Wunschzettel steht dieses Jahr: Spende statt Geschenke. Wir unterstützen die Viva con Agua Family mit einem Freivolumen von 10 Millionen Ad-Impressions.

Wasser ist Leben! Wie die Luft zum Atmen ist sauberes Wasser anerkanntes Menschenrecht. Es sollte weltweit für jeden sicher zugänglich sein. Laut WHO ist es das für knapp 800 Millionen Menschen nicht. Über 2 Milliarden, ein Viertel der Weltbevölkerung, haben nicht mal Zugang zu adäquaten Toiletten. Viva con Agua will das ändern und hat bereits viel erreicht – nämlich rund 3,6 Millionen Menschen weltweit. So vielen hat der Verein mit seinen Partnerorganisationen vom Zentralsitz auf St. Pauli aus weltweit schon geholfen. Gegründet wurde Viva con Agua 2006 von Benjamin Adrion, damals Mittelfeldspieler des FC St. Pauli. Er erhielt 2009 das Bundesverdienstkreuz. Heute organisieren 25 feste Mitarbeiter kreative Aktionen, die Menschen zusammen- und Geld einbringen. Die Community aus freiwillig Helfenden wächst genauso wie die jährliche Spendensumme.
Spenden sammeln – aber richtig. In Deutschland kommt es aus jedem Wasserhahn: Sauberes Trinkwasser fließt anderswo nicht so selbstverständlich. Darauf aufmerksam zu machen und um Spenden zu sammeln, nutzt Viva con Agua
Musik-, Sport- und Kunstveranstaltungen. „Wenn Menschen Spaß haben an dem, was sie tun, wird langfristige Veränderung möglich“, meint Geschäftsführerin Carolin Stüdemann zum aktionsbezogenen Arbeitsansatz. Besonders erfolgreich ist seit 2007 der Apell an Konzert- und Festivalbesuchende, Viva con Agua das Becherpfand zu überlassen. So kamen 2019 mehr als 1,3 Millionen Euro zusammen.
Das gegebene Geld wird zu sauberem Wasser. Viva con Agua sammelt nicht nur Spenden. Auch Lizenzprodukte wie Klopapier und Seife von Goldeimer oder Mineralwasser spülen Taler in die Kasse. Von letzterem wurden 2019 über 35 Millionen Flaschen verkauft, nicht eine wurde verschenkt. Denn Freiware baut keine Brunnen. Die Gewinne werden nicht etwa an die Gesellschafter*innen ausgeschüttet sondern zu 100 Prozent für gemeinnützige Zwecke verwendet. Alles fließt in ganzheitlich konzipierte WASH-Projekte, was für Wasser, Sanitär und Hygiene steht. Auf diese Weise verbessert Viva con Agua langfristig die Lebensumstände von vielen Menschen in immer mehr Ländern. Das Best ist, dass jede Summe hilft, sei sie auch noch so klein.
Zu Weihnachten heißt es: Wasser Marsch! Fast die Hälfte aller Menschen hat keinen Zugang zu sanitärer Versorgung. Darum gehört das Thema Trinkwasser weiterhin auf den Tisch. Seit dem 24.11.2021 läuft die große digitale Spendenkampagne für den besten Zweck: den Durst der Welt verringern. Nichts anderes wollen Viva con Aguas Co-Founder Michael Fritz* und sein Team. Zusammen mit vielen unserer Freund*innen und Geschäftspartner*innen unterstützen wir ihre unermüdliche, lebenspendende Arbeit und spendieren ein Freivolumen in Höhe von 10 Millionen Ad-Impressions. Damit ihre wichtige Message möglichst weit getragen wird.

Wir hoffen sehr, dass aus Reichweite Spendengeld und aus Spendengeld Trinkwasser wird. Auch Du kannst helfen. Alle Infos zur Kampagne gibt’s hier.

* Von Anfang an bei Viva con Agua dabei ist Micha Fritz, der zusammen mit Benjamin Adrion die Schulbank gedrückt hat. Der Co-Founder war er schon zu Gast beim hörenswerten Pushfire Podcast von und mit unserem CEO Guido Thiemann.
Pushfire Podcast mit Micha Fritz von Viva con Agua
Viva con Agua Kampagne

Stay In.Side 2020

Jetzt herunterladen

Sende Link an:

Newsletter-Anmeldung

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter und erhalte die neuesten Themen und wichtigsten Informationen rund um Pushfire auf einen Blick.

* indicates required

Kontakt