ÖPNV-Kampagne: NRW-Upgrade macht Azubis mobil

Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin

Pünktlich zum Start des neuen Ausbildungsjahres ging das landesweite Azubi-Ticket in NRW an den Start. Eine groß angelegte Kampagne machte das NRWupgradeAzubi unter den jungen Kunden bekannt.

Mehr Mobilität zum Start ins Berufsleben: Erstmalig in NRW wurde 2019 ein landesweit gültiges Ticket für Auszubildende, FSJler und weitere Berechtigte eingeführt. Mit dem NRWupgradeAzubi erweitert sich für nur 20 Euro mehr pro Monat der Geltungsbereich der regionalen Azubi-Tickets im AVV, VRR, VRS und dem WestfalenTarif. Die Kampagne erreichte die junge Zielgruppe unter anderem über Außenwerbung, Social Media und diverse Online-Marketing-Maßnahmen.

Im Pushfire-Netzwerk wurde das NRWupgradeAzubi bei zahlreichen Publishern als Interstitial ausgespielt und leitete auf eine Landingpage weiter.

Foto: Fabrizio Verrecchia/Unsplash